Gemüse vom Bauernmarkt

Gemüse Hirse Salat

Wenn ich auf den Bauernmarkt gehe, kann es schon mal vorkommen, dass ich viel zu viel Gemüse kaufe. So auch beim letzten Mal 😀 Für eine größere Gemüse-Verwertungsaktionen mache ich entweder Kartoffel-Gemüse-Rösti oder einen Salat. Damit der auch als Mittagessen durchgeht, braucht der bei mir Kohlenhydrate. Dieses Mal fiel die Wahl auf Hirse aber Quinoa finde ich genauso passend.

Meine Zutaten

Für 2 (große) Portionen Hirse Salat:

1 Tasse Hirse
1 Salatgurke
1/2 Kohlrabi
5 Radieschen
5 kleine Tomaten
1 Zwiebel
1 halbe Dose Mais
Suppengewürz

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass am Foto auch ein Becher Frischkäse ist. Den wollte ich ursprünglich auch verwenden, habe mich dann aber noch dagegen entschieden 😉

Zubereitung

Die Hirse abspülen, anschließend mit der doppelten Menge Wasser kurz aufkochen lassen. Gut salzen. Köcheln lassen bis das Wasser aufgesogen ist. Ich gebe für den Geschmack immer etwas Suppengewürz dazu.

Hirse-Gemüse-Salat

Gemüse waschen bzw. bei Bedarf schälen. Gurke, Tomaten und Radieschen in die gewünschte Größe schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Den Kohlrabi habe ich in feine Streifen gerieben.

Wenn die Hirse abgekühlt sind, in eine Schüssel geben. Das Gemüse dazu geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Hirse Salat entweder gleich genießen oder für die Arbeit einpacken! Mahlzeit!

Ein Haufen Gemüse

Leave a Reply

Your email address will not be published.