Lachs Burger

Zutaten (für 2 Personen)

400 g Lachsfilet
4 Burger Buns
1 Tomate
1 halbe Salatgurke
1 halbe Zwiebel
100 g Kräuter-Philadelphia

Zubereitung

Die Brötchen könnt ihr schon ins Rohr geben damit sie knusprig werden.

Die Lachsfilets mit einem scharfen Messer in ganz kleine Würfel schneiden.

Lachs mit einem scharfen Messer würfelig schneiden.
Lachs mit einem scharfen Messer würfelig schneiden.
Lachs mit einem scharfen Messer würfelig schneiden.
Lachs mit einem scharfen Messer würfelig schneiden.

Aus diesen kleingewürfelten Lachsfilets werden nun Pattys geformt. Das macht man am besten auf einem Stück Backpapier, damit man das Patty nachher einfacher in die Pfannen legen kann, ohne dass es zerfällt.

Pattys formen.
Pattys formen.

Die Pattys ein paar Minute in einer Pfanne anbraten. Zum Umdrehen verwendet man am besten 2 Pfannenwender oder nimmt einen Löffel zu Hilfe.

Die Tomate, die Zwiebel und die Salatgurke in Scheiben schneiden.

Die Brötchen kann man jetzt aus dem Rohr nehmen und beide Seiten dick mit Philadelphia Käse bestreichen.

Das Gemüse und die Lachs-Laibchen in die Burgerbrötchen geben. Mahlzeit!

Mahlzeit!
Mahlzeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.