Mandeln, Haselnüsse und Cashew-Kerne rösten mit Anna

Wenn man so kurz vor Weihnachten Lust auf etwas zum Knabbern hat, muss man einfach einen gerösteten Nüsse-Mix machen. Diese Nascherei kennt wahrscheinlich jeder vom Christkindl-Markt (ich finde den am Pfarrplatz in Linz am schönsten) und zu Hause lässt sie sich schnell und einfach zubereiten. Letzte Woche habe ich mich mit meiner Schwester getroffen und wir haben in kürzester Zeit das ganze Haus zum Duften gebracht.

Aus diesem Video und von diesem Blog haben wir uns erklären lasen, wie man das ganze angeht.

Zutaten

500 g Nüsse – wir haben 200 g Mandeln, 200 g Haselnüsse und 100 g Cashew-Kerne verwendet
250 ml Wasser
250 g Zucker
2TL Zimt
Eine Prise Salz

Zubereitung

Zu Beginn könnt ihr gleich ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

Als erstes werden Wasser, Zucker, Zimt und Salz in eine Pfanne gegeben und zum Kochen gebracht.

Alle Zutaten in einer Pfanne zum Kochen bringen (vh)
Alle Zutaten in einer Pfanne zum Kochen bringen (vh)

Sobald das Wasser kocht, Nüsse dazu geben und ständig umrühren, damit alles immer wieder mit Zuckerwasser bedeckt wird. Anfangs hatten wir den Eindruck, dass das Zuckerwasser gar nicht auf den Nüssen halten würde aber der Zucker ist eindeutig klebrig genug um auf den Mandeln, Haselnüssen und Cashew-Kernen zu haften (auf letzteren allerdings etwas weniger).

Nüsse, Mandeln und Kerne dazu geben (vh)
Nüsse, Mandeln und Kerne dazu geben (vh)
Immer gut umrühren (vh)
Immer gut umrühren (vh)
Die Flüßigkeit wird richtig klebrig (vh)
Die Flüßigkeit wird richtig klebrig (vh)

Wenn das Wasser verdampft und der Zucker trocken ist, die Hitze etwas zurück drehen und weiter rühren bis der Zucker karamellisiert (wird wieder flüßig und glänzt wie man es vom Christkindlmarkt kennt).

Immer weiter rühren (vh)
Immer weiter rühren (vh)

Sobald der Zucker karamellisiert ist, gebt ihr die Nüsse auf das Blech und breitet sie gut aus. Wenn sie dann abgekühlt sind, könnt ihr noch die zusammen geklebten auseinander brechen.

Fertig! (vh)
Fertig! (vh)

Fertig ist euer süßer Weihnachtssnack, lasst es euch schmecken! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.