Fertig gegrillte Garnelen im Speckmantel

Snack vom Grill: Garnelen im Speckmantel

Wie ihr wisst, lieben wir es zu grillen. Die heurige Grillsaison eröffnen wir mit einem sehr schnellen Rezept, das ihr einfach nachmachen könnt. Hunger bringt die besten Ideen, zumindest beim Kochen und Grillen. Wenn ich überlege was wir kochen oder grillen könnten, kombiniere ich gerne verschiedene Zutaten, die ich mag aber vielleicht zusammen noch gar nie verwendet habe 🙂 Da ich längst schon mal Garnelen grillen wollte, kam ich auf die Idee für das heutige einfache Rezept: Garnelen im Speckmantel. Es mag vielleicht etwas übertrieben wirken, Garnelen in Speck zu wickeln und es ist sicher nicht jedermanns Sache, doch unser Versuch hat sich gelohnt und ich möchte es auf jeden Fall wieder mal machen.

Zutaten

Für dieses Rezept benötigt man (für 2 Personen als Hauptspeise) wirklich nur:

400 g tiefgefrorene Garnelen
ausreichend Speckstreifen, das kommt natürlich auf die Anzahl der Garnelen an

Als Zuspeise empfehle ich Steakgemüse (noch besser: selbstgemachte Wedges) und eine Sour Cream Sauce. Ganz gut passt auch ein Knoblauch-Baguette finde ich, das haben wir aber dieses Mal nicht dazu gegessen.

Garnelen und Speck.
Die Ausgangsbasis.

Vorbereitung

Der Speck muss in Streifen geschnitten und anschließend nur noch um die Garnelen gewickelt werden. Wenn man ihn eng wickelt hält er von selber sehr gut.

Garnelen mit Speck umwickelt.
Zum Reinbeißen!

Die Garnelen grillen

Die Garnelen werden für wenige Minuten bei voller Hitze gegrillt, bis der Speck knusprig wird. Anschließend können sie schon mit beliebigen Beilagen oder als Snack serviert werden. Ich bin gespannt wie es euch schmeckt!

Fertig gegrillte Garnelen im Speckmantel
Mahlzeit!
Gegrillte Garnelen mit Beilagen.
Mit Steakgemüse und Sauce anrichten.

4 thoughts on “Snack vom Grill: Garnelen im Speckmantel”

    1. Wir sind leider sehr Salat-faul bzw. vergessen immer drauf aber es würde sicher gut dazu passen 😀 Bei uns ist es halt TK-Gemüse geworden, sind auch ein paar Vitamine 😉
      LG
      Verena

  1. OMG, ich liebe Speck und Garnelen! Bin aber tatsächlich noch nie auf die Idee gekommen diese beiden leckeren Dinge zu verbinden. Definitiv eine der besten Ideen überhaupt! 🙂
    Muss ich bald ausprobieren
    x Stephi
    https://stephidrexler.com/

Leave a Reply to Stephanie Drexler Cancel reply

Your email address will not be published.