Grillspieße mit Spargel

Es ist Spargelzeit! Zumindest sagt mir das meine 2-minütige Internetrecherche und auch im Supermarkt kommt man fast nicht am Spargel vorbei. Eines meiner Lieblingsrezepte mit Spargel ist mein Spargelrisotto, aber natürlich gibt es bei uns auch ein Grillrezept mit Spargel, das ich heute mit euch teilen möchte.

Zutaten

Pro Person rechne ich mit 2-3 Spießen und in etwa 150-200 g Fleisch. Dazu kommt dann noch Gemüse. Auf unsere Spieße kamen:

  • Schweinslungenbraten
  • Frankfurter
  • Speck
  • Zucchini
  • Paprika
  • Schalotten (ich liebe sie!)
  • Spargel

Aber tobt euch ruhig aus!

Saucen & Zuspeisen

Wir haben nicht jedes Mal wenn wir grillen Lust aufwändige Zuspeisen und Saucen zu machen. Zu Grillspießen passen ganz gut Sauce America (Ketchup & Mayo in beliebigem Verhältnis gemischt), BBQ-Saucen (wir schwören auf die HP Saucen von Heinz), und Knoblauchbaguette. Natürlich passen auch Pommes oder Wedges dazu, gibt es aber bei uns nicht jedes Mal, da eh schon Gemüse auf den Spießen ist 🙂

Zubereitung

Dazu muss ich hoffentlich bei Spießen nicht allzu viel sagen. Die Zutaten werden wie am Foto erkennbar in 3-4 cm große Stücke/Würfel geschnitten und abwechselnd aufgespießt. Die Schalotten könnt ihr ganz lassen. (Tipp: Wenn die einzelnen Zutaten halbwegs gleich groß sind, werden sie auch gleichzeitig durch.) Ich finde ganz praktisch, dass man bei Spießen ganz einfach auf spezielle Vorlieben der Besucher eingehen kann (ja, es gibt seltsamerweise auch Spargelverweigerer im Freundeskreis). Anschließend werden die Spieße kurz (d.h. mit großer Hitze) am Grill (oder in der Pfanne) angebraten.

Mahlzeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.